Signal oder Threema: Alternativen zu WhatsApp?

Termine

Termine
Leitung
Belegung
Buchen
Termin
15.04.2021
17:00 Uhr

Kostenbeitrag: 3,00 €
Leitung
Belegung
Warteliste
Buchen
Termin
06.05.2021
18:00 Uhr

Kostenbeitrag: 3,00 €
Leitung
Belegung
Plätze frei
Buchen

Kursbeschreibung

Fast jeder Smartphone-Nutzer kennt den Messengerdienst WhatsApp und möchte auch nicht darauf verzichten. Dennoch hat Facebook, der heutige Entwickler und Betreiber dieses Dienstes, in den letzten Wochen für einigen Unmut bei etlichen Nutzern gesorgt. Für alle, die noch nicht ihre Zustimmung zu den neuen Nutzungsbedingungen gegeben haben, läuft die Galgenfrist am 15.05.2021 aus. Danach gibt es Einschränkungen bis hin zur Sperre des Kontos.

Also der richtige Zeitpunkt zu überprüfen, ob es denn keine Alternativen gibt. Der Referent vergleicht zunächst die Funktionalitäten, die die 3 unterschiedlichen Dienste anbieten und stellt deren Anbieter vor. Ebenso geht er auf die Fragen ein: Welche Daten sammeln die Anbieter und was machen sie damit? Wie sieht es mit der Sicherheit der Daten und mit dem Zugriff auf andere Daten meines Smartphones aus?

Am Ende des 45-minütigen Vortrages gibt es noch Hinweise, wie man am besten vorgeht, falls man sich für eine der Alternativen entschiedet und was man beachten muss, wenn man WhatsApp nicht mehr nutzen möchte.

Dieser Vortrag ist ein Angebot des Peter-Rantzau-Hauses und wird digital als Videokonferenz angeboten. Die Anmeldung erfolgt über kursanmeldung@peter-rantzau-haus.de.

Sie erhalten nach der Anmeldung von uns Informationen zur Teilnahme. Bei Bedarf erhalten Sie notwendige technische Unterstützung, um an dem „digitalen Event“ teilzunehmen.

Termin: 15.04.2021, 17:00 Uhr
Referent: Heinrich Schepers
Kosten: 3,00 €
Anmeldung: bis zum 13.04.2021 unter kursanmeldung@peter-rantzau-haus.de