Kunst im Peter-Rantzau-Haus

Termine

Termine
Leitung
Belegung
Buchen
Termin
Ergenisse aus dem Kunstunterricht - Malerei, Zeichnung, Fotografie

Vernissage
13.01.2019
11:00 – 13:00 Uhr

Leitung
Belegung
keine Anmeldung erforderlich
Buchen
Termin
Zwischen den Meeren

Vernissage
07.04.2019
11:00 – 13:00 Uhr

Leitung
Belegung
keine Anmeldung erforderlich
Buchen
Termin
Fototechnik im Wandel der Zeit

Ausstellung von April bis Juni 2019

Leitung
Belegung
keine Anmeldung erforderlich
Buchen

Kursbeschreibung

Das Peter-Rantzau-Haus zeigt pro Jahr 4 Ausstellungen von regionalen Künstlerinnen und Künstlern. Deren Werke können Sie kostenlos während der Öffnungszeiten des P-R-H, montags bis freitags von 09:00 – 17:00 Uhr, besichtigen.
Die folgenden Ausstellungen werden im 1. Halbjahr 2019 zu sehen sein:

13.01. – 22.03.2019 Ergebnissse aus dem Kunstunterricht – Malerei, Zeichnung, Fotografie
Atelier für bildende Künste ARTRAUM Gabriel Constantinescu
Vernissage 01.07.2018, 11:00 – 13:00 Uhr

Lisa Baasch, Klaus Bartels, Andrea Bobe, Sabine Chrubasik, Ursula Genkin-Bille, Manfred Hamm, Margret Harms, Margot Jahns, Kathleen Keating-Mann, Gabriela Knappe, Ines Knauth, Ulrich Klose, Silke Lemche, Birgit Levels, Monika Wendt, Rabea Wetzel. Alle Techniken der Malerei, Acryl, Öl, Mischtechniken, Collage, Zeichnung, Komposition, Experimentelle Kunst.

April – Juni 2019 „Fototechniken im Wandel der Zeit

Das Wort „Fotografie“ ist entlehnt der altgriechischen Sprache und setzt sich zusammen aus: φάος, zsgz. φῶς, phōs, (Gen. φωτος, phōtos), „Licht“ und γράφειν, gráphein, „schreiben, zeichnen“ und heißt übertragen: „mit Licht zeichnen“. (Seite „Geschichte und Entwicklung der Fotografie“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 15. November 2018) Der Fotoclub Ahrensburg zeigt anlässlich der Schwerpunktthemen 2019 die Entwicklung der Fototechnik anhand von Fotoapparaten und Fotos auf.

07.04. – 21.06. 2019 Zwischen den Meeren
Eva Schulz-Heimbeck
Vernissage 07.04.2019, 11:00 – 13:00 Uhr

In Hamburg geboren und nach vielen Jahren vom Niederrhein zurück in den Norden gekommen, hat die Malerin Eva Schulz-Heimbeck in den letzten 20 Jahren ihre künstlerische Heimat in Schleswig-Holstein gefunden. Die Natur in ihren Formen und Farben fasziniert sie immer wieder aufs neue und inspiriert sie zu ihren Kunstwerken. Auf den Bildern in den verschiedensten Techniken, von Acryl über Öl bis zu Pastell spiegelt sich besonders ihre Liebe zu der facettenreichen Küstenlandschaft, dem nordischen Himmel und das Meer wieder. Neben der Schönheit weiter Landschaften findet man in den Werken von Eva Schulz-Heimbeck auch faszinierende Details aus Leben und Natur.